Till-Eulenspiegel-Schule Mölln

Projekt Zirkus

Akrobatik auf Rollen und Rädern, mit Leitern und Dosenstelzen, wilde und gezähmte Tiere: All das erlebten am Abend des 01. Juni 2012 800 Besucher in der Stadtwerke-Arena während einer Zirkusvorstellung der besonderen Art. Vier Tage lang hatten fast 400 Kinder der Till-Eulenspiegel-Schule zusammen mit ihren Lehrkräften für ihre Auftritte gewerkelt und geprobt. Schon am frühen Freitagmorgen waren zahlreiche Eltern und Lehrkräfte in der Stadtwerkearena erschienen und verwandelten die Halle in eine bunte Arena mit Manege, Fähnchen und Zelten. Am Abend erlebte die Schulgemeinschaft dann eine farbenfrohe und stimmungsvolle Zirkusaufführung. Die beiden Zirkusdirektoren Luka und Nele führten souverän durch das Programm. Als Gäste begrüßten sie die Schüler des Zirkus Steinetti, die zusammen mit der Klasse 4a auftraten. Alle Auftritte wurden musikalisch durch klangvolle Zirkusmusik umrahmt, die von Schülern des Marion-Dönhoff-Gymnasiums eingespielt wurde. Die Aufführungen der Pinguine, der Affen und Pferde, der Artisten und Clowns verzauberten die Zuschauer und erhielten kräftigen Applaus. Am Ende lobte Schulleiter Andreas Ahrends alle Beteiligten. Nur durch die besonderen Leistungen einer starken Schulgemeinschaft sei es möglich geworden, einen so schönen Abend zu gestalten.

Programmablauf der Zirkusvorstellung
Bitte klicken Sie>>hier!