Till-Eulenspiegel-Schule Mölln

07. November 2012: Spielfest der Zimmerer

Spielfest der Zimmerer

Nach Fertigstellung der beiden Spielhäuser auf den Schulhöfen der Schule erlebten die Kinder der 4. Klassen und des Schülerparlaments heute zwei besondere Unterrichtsstunden. Die Zimmerleute der Überbetrieblichen Ausbildungsstätte am Schäferkamp kamen zu Besuch und übergaben den Kindern im Beisein von Bürgermeister Wiegels offiziell die Häuser. Nach einem Richtspruch musste zunächst der Weg zu den Häusern frei gemacht werden. Bürgermeister Wiegels und Kinder aus dem Schülerparlament zersägten dazu Balken, die den Weg versperrten.
Anschließend bedankten sich zwei Vertreter des Parlaments mit einem besonderen Geschenk bei den Handwerkern: Sie übergaben ein von den Kindern hergestelltes Modell der Spielhäuser. Dann konnten die Kinder an neun von den Auszubildenden aufgebauten Stationen erfahren, was handwerkliches Tun bedeutet. Sie hämmerten und sägten, sie balancierten und luden Kies auf. Als nach einer Stunde des Tuns zur Suppe gerufen wurde, fanden viele Kinder gar kein Ende. Allen hat die Suppe aus der Küche des Berufsbildungszentrums lecker geschmeckt.
Die Schule sagt den Handwerkern noch einmal ein herzliches Dankeschön für die interessanten Stunden!