Till-Eulenspiegel-Schule Mölln

19./20. März 2013 Lesetage

19.03.2013:  Die Zweit- und Drittklässler ermittelten den/die Vorlesesieger/-in der Schule. Diesem Finale gingen Klassenwettbewerbe voraus, für die alle Schüler/-innen motiviert und  fleißig übten: Lese ich laut und deutlich, betone ich richtig, stimmt die Lesegeschwindigkeit? Zudem galt es, Fragen zum Lesetext  genau zu beantworten.                         
 
20.03.2013: Uschi Flacke besuchte die vierten Klassen der Till-Eulenspiegel-Schule. Sie ist eine Schriftstellerin, die zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlichte. Die Bücher wurden teilweise weltweit übersetzt und erhielten verschiedene Auszeichnungen. Vielen bekannt sind ihre Bücher der Reihe „Schloss Einstein“ und Beiträge, die sie für die Sendung mit der Maus schrieb. Die Viertklässler der Schule bereiteten sich auf den Besuch vor, in dem sie unterschiedliche Bücher der Autorin aus den Klassenbüchereien ausleihen konnten. Man war gespannt auf die Frau, die sich so abenteuerliche, aufregende, teilweise auch gruselige Geschichten ausdenkt. Von Beginn der Veranstaltung an war klar, dass Frau Flacke live genauso lebendig erzählt wie sie schreibt. Die Kinder stellten ideenreiche, phantasievolle Vermutungen darüber an, wie es in dem Buch, aus dem sie vorlas, weitergehen könnte. Zudem leitete Frau Flacke die Viertklässler an, einen Rap zum Buch zu entwickeln. Dieses Erlebnis begeisterte selbst Lesemuffel. Hoch motiviert und mit dem Ziel, in den Ferien ein Buch von Uschi Flacke zu lesen, verließen die Kinder die Autorenlesung.