Till-Eulenspiegel-Schule Mölln

April 2013: Zusätzlicher Bus auf Linie 8735

Eine Initiative aus dem Schülerparlament und dem Schulelternbeirat fand bei den Verantwortlichen der Stadt und der RMVB offene Ohren und Unterstützung. Die Kinder hatten beklagt, dass der am Morgen fahrende Bus der Linie 8735 im Bereich Mölln-Nord/Stecknitzweg überfüllt sei. Die RMVB teilte nunmehr Erfreuliches mit:

"Nach eingehender Beratung hat die Stadt Mölln entschieden, die zusätzliche Fahrt ab dem kommenden Schuljahr (erster Betriebstag nach den Sommerferien ist der 5. August 2013) einzurichten...Die RMVB und die Stadt Mölln hoffen gemeinsam, dass für alle Beteiligten damit ein Angebot geschaffen wird, dass sie (die Schülerinnen und Schüler sowie die Kindergartenkinder) rege in Anspruch nehmen werden."

Die Schulgemeinschaft der Till-Eulenspiegel-Schule dankt allen, die am Gelingen dieser Veränderung mitgewirkt haben, insbesondere den Kindern des Schülerparlaments, den Mitgliedern des Schulelternbeirats, unserer Vertrauenslehrerin sowie den Mitarbeitern der Stadt und der RMVB.