Till-Eulenspiegel-Schule Mölln

Juli 2014 Sportliche Höchstleistungen

Sportliche Höchstleistungen zum Schuljahresende: Als eine sehr sportliche Schule präsentierte sich die Till Eulenspiegelschule kurz vor den Ferien. Werner Stippich, von der Abteilung Sportabzeichen der MSV freute sich sehr, als er gemeinsam mit Lehrerin Dany Rühe 125 Schüler mit dem Sportabzeichen auszeichnete.
170 hatten versucht, das Sportabzeichen zu erlangen. Die 3. und 4. Klassen konnten das Abzeichen während der Bundesjugendspiele ablegen, die jüngeren SchüIer über zusätzliche Veranstaltungen.
Die Lehrerschaft der SchuIe erhielt dabei Unterstützung von Prüfern der MSV und Schülern des Gymnasiums, erzählte Dany Rühe.
„Die TiII-Eulenspiegel-Schule ist die einzige Grundschule in Mölln gewesen, die sich beteiligt hat. Schön das Ihr dabei ward", sagte Werner Stippich bei der Verleihung auf dem Schulhof. 16 Mal Bronze, 67 Mal Silber und 42 mal Gold, darunter 65 Mehrkampfabzeichen, lautete das stolze Ergebnis.