Till-Eulenspiegel-Schule Mölln

August 2014: Mirola im Zauberwald

Die Kinder in den ersten Klassen erleben während ihrer erstenTage in der Schule etwas besonderes. Bereits im dritten Jahr gehen sie in unserer Aula mit Mirola in den Zauberwald.

Mirola ist eine kleine Hexe von 100 Jahren, die endlich lesen lernen möchte. Im Spiel helfen die Kinder Mirola, damit diese in die Schule kommen kann. Die Aula wird zum Zauberwald.
Auf dem Weg zur Schule durchqueren die Kinder mit Mirola den Zauberwald und lösen gemeinsam an Stationen Aufgaben, die alle in die Spielhandlung eingebettet sind.
Die Spielhandlung ist lebendig gestaltet. Motorische Aufgaben wechseln mit Konzentrationsaufgaben, Anspannungs- mit Entspannungsphasen, auf Gruppenaufgaben folgen Einzelaufgaben. Die Spielleiterin erklärt alle Aufgaben, macht sie vor und erläutert unbekannte Begriffe. Neben der Spielleiterin nehmen auch die Klassenlehrerin teil.
Ziel ist es, Stärken der Kinder und Bereiche notwendiger Förderung zu erkennen.