Till-Eulenspiegel-Schule Mölln

4. Juni 2016: 3. Platz beim Helgoland-Marathon

Am 03. Juni reiste ein Team der Till-Eulenspiegel Schule Mölln zum zweiten Mal in Folge nach Helgoland zum Landesfinale des 15. Schüler-Staffelmarathons.
Nach einer sehr wackeligen Überfahrt wartete ein buntes und toll organisiertes Unterhaltungsprogramm auf die Kinder. Am Samstagmorgen stieg die Spannung. 23 Grundschulen und 24 weiterführende Schulen hatten ihre Teams auf die Insel geschickt. Nach dem Startschuss kämpften alle Läuferinnen und Läufer gegen die Sonne, den inneren Schweinehund und den berüchtigten Düsenjäger, den steilsten Anstieg auf der 5,3 km langen Strecke, die jedes Mitglied der Staffel bewältigen muss. Das Team der TES war mit sechs „alten“ Hasen und zwei neuen Läufern am Start. Es bestand aus Ben Schumacher, Paul Grindel, Niko Navaro-Denker, Pauline Böttcher, Mia Sojak, Lene Sojak, Christine Brandenburger (Lehrkraft) und Marcel Grindel (Elternteil). Das Team gab wirklich alles und wurde am Ende bei der Siegerehrung in der Nordseehalle mit einem sensationellen 3. Platz belohnt.
Trotz aller Strapazen und Anstrengungen waren sich alle Beteiligten einig:
Diese spektakuläre und einmalige Laufveranstaltung ist immer wieder eine Reise wert!