Till-Eulenspiegel-Schule Mölln

23. Juni 2017 Schulfest

Schulfest 2017: Das Kinder-Lehrer-Eltern-Spiel

Das war wieder ein fröhliches Schulfest. Petrus hatte es besonders gut mit der Schulgemeinschaft gemeint. Hatte es am Vortag noch Unwetter gegeben und am Morgen noch leicht genieselt, so schaute pünktlich zum Beginn des Schulfestes die Sonne hinter den Wolken heraus. Mit dem Schulfestlied und toller Akrobatik der 4a wurden Kinder, Eltern und Gäste heiter begrüßt. Als Ehrengäste hieß Schulleiter Andreas Ahrends die Bürgervorsteherin Liselotte Nagel, den stellvertretenden Bürgermeister Sven Michelsen, Herrn Brodersen vom Schulamt Ratzeburg und die zukünftigen Schulanfänger willkommen. Die vielfältigen Spielangebote waren wieder der Hit für die Kinder. Am Stand der Feuerwehr durfte gelöscht werden und die DLRG bot Erbsenschlagen an. An den Kaffeständen gab es nicht nur Getränke, sondern vielfältige Leckereien, die die Eltern gespendet hatten. Und dann gab es noch einen besonderen Gast, der mal als Stelzenmann die Kinder mit seinen Seifenblasen erfreute, mal eine märchenhafte Atmosphäre schuf, wenn er auf seinem Drachen reitend die Kinder überraschte.
Als sich die Schulgemeinschaft am Ende wieder versammelte, sah man viele glückliche und teilweise bunt bemalte Kindergesichter. Das Eltern-Kinder-Lehrer-Spiel gewonnen auch in diesem Jahr wieder die Kinder. Sie sind einfach unschlagbar. Das Fest endete besinnlich. Mit den Herzenswünschen aller Gäste stiegen Tauben in den Himmel auf und nahmen diese mit auf ihren Flug.

00000248