Till-Eulenspiegel-Schule Mölln

16. Juni 2011 Bundesjugendspiele

Bei warmen Temperaturen mussten sich die Kinder unserer Schule besonders anstrengen, um höchste Leistungen für mögliche Urkunden zu erbringen. Es wurde geworfen, gesprungen und gelaufen. Dabei erzielten viele Kinder individuelle Höchstleistungen. Nach einem scheißtreibenden 1000m-Lauf fand am Schluss noch ein Klassenwettkampf statt. Die Klasse 4d konnte dabei die meisten ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler "retten".