Till-Eulenspiegel-Schule Mölln

Zukunftsschule 2010

Till-Eulenspiegel-Schule ist Zukunftsschule 2010
Zusammen mit den anderen Möllner allgemein bildenden Schulen ist die Till-Eulenspiegel-Schule Zukunftsschule.SH 2010 geworden.
Im Rahmen der Auszeichnungsveranstaltung „Zukunftsschule Schleswig-Holstein 2010“ am 30.06.2010 in der Sparkassenakademie Kiel hob der Bildungsminister Dr. Eckehard Klug schon in seiner Eröffnungsrede die enge Zusammenarbeit und die daraus resultierende gemeinsame Bewerbung der Möllner allgemein bildenden Schulen hervor. Die Till-Eulenspiegel-Schule, die Grundschule Tanneck, die Gemeinschaftsschule, die Astrid-Lindgren-Schule, die Schule Steinfeld und das Marion-DönhoffZukunftsschule-Gymnasium hatten sich gemeinschaftlich mit ihrer „Arbeit im Netzwerk“ beworben. In ihrer Bewerbung hatten sie hervorgehoben, dass so Ergebnisse erreicht werden konnten, die eine Schule allein nicht erreichen kann. Dazu gehören eine gemeinsame Mensa auf dem Schulberg, gemeinsame schulartübergreifende Ganztags- und Hortangebote, Schulsozialarbeit sowie Projekte und Vorhaben wie Theateraufführungen und Musicals, Verkehrserziehungstage, Schulbergregeln, Müllsammelaktionen, Initiativen zur Schulwegsicherung und Projekte mit der Stadtförsterei. Im Verlauf der Veranstaltung übergab der Bildungsminister den teilnehmenden Schulleitungen die Auszeichnung ihrer Schulen als Zukunftsschulen 2010. Dabei dankten diese ihren Schulträgern, der Stadt Mölln und dem Kreis Herzogtum Lauenburg, für die vorbildhafte Unterstützung ihrer pädagogischen Arbeit.