Till-Eulenspiegel-Schule Mölln

"Viel Spaß beim Erziehen!" - ein besonderer Eltern

Seit Jahren arbeitet die Till-Eulenspiegel-Schule im Arbeitskreis Kindergarten - Grundschule in Mölln mit. Dieser lud 2016 herzlich ein zu einem ebendo informativen wie unterhaltsamen und vergnüglichen Abend ein.


Sie haben Kinder? Glückwunsch, dann wird es Ihnen garantiert nicht mehr langweilig!

Der Pädagoge Pestalozzi wusste vom Erziehungsstress und hat deshalb den Eltern vor über zweihundert Jahren geraten: Lache dreimal am Tag mit deinem Kind, dann geht es dir gut. Ein ebenso aktueller wie weiser Rat, der für Humor, Gelassenheit und Unvollkommenheit in der Erziehung plädiert. Denn wer perfekt erziehen will, wer alles meint, richtig machen zu müssen, der überfordert sich und die Kinder. Natürlich fordern trotzende Kinder, die Streitereien zwischen Geschwistern, aufbegehrende Pubertierende, die morgendlichen Trödeleien oder die Streuordnung im Kinderzimmer Väter und Mütter heraus, sodass vielen nicht selten das Lachen vergeht.

Und trotzdem zeigte Jan-Uwe Rogge an diesem Abend Wege auf und riet: Bleiben Sie gelassen! Es ist unmöglich, alles richtig zu machen! Behalten Sie Ihren Humor, Sie werden ihn brauchen, wenn Sie Ihre Kinder ins Leben begleiten und der Erziehungsalltag einem die Nerven raubt! Ohne erhobenen Zeigefinger thematisierte ein Vortrag konkrete Erziehungsfragen und bot manchmal unerwartete Antworten.

Weitere Infos finden Sie auf den Seiten von Dr. Jan-Uwe Rogge >> hier