Till-Eulenspiegel-Schule Mölln

Januar 2020: Schülerparlament an der TES

In den letzten Wochen des vergangenen Jahres haben die Kinder der Klassenstufen 2 bis 4 ihre neuen Klassensprecher_innen gewählt und somit auch die neuen Mitglieder des Schülerparlaments bestimmt. Insgesamt 20 Kinder der Till-Eulenspiegel-Schule beraten gemeinsam mit Erzieherin Sonja Kaiser und Schulsozialarbeiterin Iris Böge über gemeinsame Themen rund um den Schulalltag. Und die sind vielfältig!

So hatten die Kinder u.a. die Idee, einen Schulsanitätsdienst an der Schule einzurichten. Haben sich Gedanken über die Schulregeln gemacht und Vorschläge für die Außengestaltung der Pausenhöfe entwickelt. Auch vorhandene Konflikte beim Fußballspielen während der Pausen stehen regelmäßig auf der Tagesordnung des Schülerparlaments. In Kleingruppen wurde schon fleißig dazu gearbeitet, diskutiert und beraten. Weniger Streit, mehr Spaß – da sind sich alle Beteiligten einig.

Unterstützt durch die neue Schulleitung Dany Rühe und das Kollegium der Till-Eulenspiegel-Schule ist das Schülerparlament ein wichtiger Ort der Mitbestimmung für die Kinder geworden. Als nächstes ist ein Besuch in der Sitzung des Schulelternbeirats geplant, um mit vereinten Kräften an einer Schule von morgen zu arbeiten.