Direkt zum Inhalt

Infothek und Links für Eltern

Auf dieser Seiten haben wir eine Übersicht mit interessanten Informationen, Downloads und Links für Eltern zusammengestellt.


Tills Elterninfo - Elternleitfaden 2021/22

Wir freuen uns, Ihnen mit unserem Informationsheft einen Leitfaden an die Hand geben zu können, der Ihnen und Ihrem Kind den Einstieg in das Schulleben erleichtern soll.


Wichtige Coronainformationen

Informationsblatt für Eltern zur Vorgehensweise bei der Beantragung einer Befreiung vom Unterricht im Klassenverband in Präsenz

Sie möchten aufgrund besonderer bestehender gesundheitlicher Risiken der Schülerin/des Schülers eine Befreiung von der Präsenzpflicht zum Unterricht im Klassenverband beantragen, um die Gefahr einer Infizierung durch das Coronavirus SARS-CoV-2 zu verringern.

Bitte beachten Sie das folgende Informationsblatt.

Weitere Informationen:


Krankmeldungen & Entschuldigungen

Schicken Sie Ihr krankes Kind bitte nicht in die Schule!
Ist Ihr Kind erkrankt, dann benachrichtigen Sie bitte umgehend die Schule über:

  • eine telefonische Mitteilung an das Sekretariat unter der Schulnummer 04542/836225 bis spätestens zum Unterrichtsbeginn Ihres Kindes um 7.30 bzw. 8.20 Uhr. Sprechen Sie gerne auch auf unseren Anrufbeantworter.
  • eine Info per Mail an die Klassenlehrkraft und cc an die Schule: till-eulenspiegel-schule.moelln@schule.landsh.de

Liegt uns keine Krankmeldung Ihres Kindes vor, leiten wir entsprechend weitere Schritte ein.

Wenn Ihr Kind wieder gesund ist, tragen Sie die schriftliche Entschuldigung bitte im Hausaufgabenheft auf den entsprechenden Seiten ein.
Sollte Ihr Kind während des Schulvormittages erkranken, dann versuchen wir Sie telefonisch zu benachrichtigen. Bitte holen Sie Ihr Kind dann ab! Hinterlassen Sie bitte in der Schule eine sicher funktionierende, stets aktuelle Notfallnummer, damit wir Sie in jedem Fall erreichen können. Nutzen Sie bei Veränderungen Ihrer Kontaktdaten die Änderungsanzeige.


Beurlaubungen

Sollte einmal eine Beurlaubung Ihres Kindes erforderlich sein, dann muss diese bei der Klassenlehrerin bzw. beim Klassenlehrer schriftlich beantragt werden. Eine Schülerin oder ein Schüler kann gemäß § 15 des Schulgesetzes auf Antrag vom Schulbesuch oder der Teilnahme an einzelnen Unterrichts- oder Schulveranstaltungen beurlaubt werden. Eine Beurlaubung kann nur aus wichtigem Grunde auf Antrag der Eltern erfolgen und wenn nachgewiesen wird, dass die Beurlaubung nicht den Zweck hat, die Schulferien zu verlängern.



Interessante Seiten im Netz für Eltern